Home | Kontakt | Impressum | Links | Sitemap

Die American-Bar

Für die Einwanderer Amerikas war der selbstgebrannte Roggenwhisky das allgemeine Verständigungsgetränk. Oft artete ein gemütliches Beisammensitzen in wilde Raufereien und Schiessereien aus. Um sich vor dem Sachschaden und den Gästen zu schützen, sperrten die Wirte den Ladentisch durch eine Balkenschranke ab. Stühle gab es keine – stehende Gäste trinken mehr und bleiben nicht noch lange sitzen. Von dieser Barriere stammt das Wort «Bar».

Nach und nach verfeinerten sich die primitiven Schenken zu Saloons und schliesslich zu noblen Hotelbars. In Europa gab es zu jener Zeit noch keine Bars, man wurde an Tischen bedient.

>Weiter

American-Bar im Comic

Nach oben  
Random 6